Evi und Sigi Feigel-Loge, Zürich

Portrait

  • Moderne, gemischte Loge im Rahmen von B’nai B’rith Europe (BBE)
  • Frauen und Männer sind gleichberechtigte Mitglieder
  • Patenloge Augustin Keller-Loge (AKL), versteht sich nicht als Konkurrenz, sondern als Ergänzung auf dem Platze Zürich
  • Wir sind offen für Interessierte aus allen jüdischen Gemeinden, (von liberal bis orthodox)
  • Der/die Aufgenommene steht hinter dem Paragraphen: Der Verein verschreibt sich den B’nai B’rith Europa-Zielen, stärkt die jüdische Gemeinschaft, setzt sich für Israel ein, bekämpft religiöse und rassistische Intoleranz, und unterstützt hilfsbedürftige oder verfolgte Menschen.
  • Aktive Mitwirkung in der Gestaltung von Aktivitäten
  • Treffen / Sitzungen inkl. Gemütlichkeit (kleines Essen etc.), 1 x monatlich
  • Ort der Begegnung: Logenheim des B’nai B’rith Zürich

Kriterien für Aufnahme

  • Mitglied einer jüdischen Gemeinde
  • Erhebung eines Jahresbeitrags
  • Interessierte werden von der ESFL zur Teilnahme zu Logensitzungen und Veranstaltungen eingeladen (Teilnahme mindestens drei Mal innerhalb von 6 Monaten)

Ziele

  • Soziale Projekte und Wohltätigkeit
  • Diese umfasst soziale Hilfe, nicht nur materiell, sondern auch durch Mitarbeit bei der Organisation von Anlässen, Besuchsdienst und Unterstützung von ausgesuchten Projekten der ESFL
  • Stärkung der jüdischen Gemeinschaft